Heute geht es um das Thema Umwelt. Aber wie stehen die Parteien zu diesem Thema?

Die Grünen haben das Thema des Umwelt- und Klimaschutzes als wichtigsten Themenbereich im Wahlprogramm stehen. Sie wollen vor allem die Umweltverschmutzung durch Plastik eindämmen, das Wasser und die Luft schützen und mehr naturnahe Flächen erhalten. Sie nehmen sich auch den Ausbau der erneuerbaren Energien vor. Die CDU strebt, genau wie die Linke, die Nutzung und den Ausbau der erneuerbaren Energien an und will aus der Atom- und Kohlekraft aussteigen. Die FDP setzt sich für die Förderung der Elektromobilität ein, während die SPD die Forderung nach mehr Grünflächen in den Städten unterstützt und damit die Natur besser schützt. Nur die AfD will das EEG (Gesetz, dass sich für den Ausbau der erneuerbaren Energien einsetzt) abschaffen.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen