Die “Freeses“ – Unter der Woche können die Hörer von NDR2 immer um 7:17 Uhr eine neue Folge der Radio – Comedy – Sendung über die Familie Freeses hören. Aber wer sind Svenni, Bianca und Co. eigentlich?

Svenni, dessen überfürsorgliche Mutter ihm etwas peinlich ist, ist 13 Jahre alt und der heimliche Star im Haus. Oma Rosi führt erfolgreich ein eigenes Taxiunternehmen. Oft besucht sie ihre Lieblingseckkneipe “Zur Eule“, wo sie sich mit ihrer Freundin Ingeborg trifft. Ihre Tochter, Svennis Mutter, träumt mit knapp 40 Jahren noch vom großen Glück, das sie mit ihrem Lebensgefährten Bernhard scheinbar endlich gefunden hat. Seit ein paar Jahren leitet sie halbtags den Mietwagen – Counter in einem Autohaus.Heiko Postel, genannt “Snäcki“, wohnt in der oberen Einliegerwohnung im Haus der Freeses. Dadurch ist er immer ungefragt zu Besuch und gehört mittlerweile schon fast zur Familie und ist wie ein Onkel für Svenni. Wegen seines Berufs als Unternehmer für Containerverplombung ist er quasi überall auf der Welt zu Hause.

Diese vier Personen werden alle von Andreas Altenburg gesprochen, der schon, seitdem er 23 Jahre alt ist, comediantische Texte spricht und selbst schreibt. Dies macht ihm so viel Spaß, weil es gut bei den Hörern ankommt und er mit guten Freunden zusammenarbeitet. Da die sehr erfolgreiche Vorgängerserie zu Ende war, wollte er eine neue Serie machen. Außerdem ist er selber verheiratet, hat drei Söhne und wollte schon länger so eine Familienserie entwickeln. Die neuen CDs tragen den Titel “Leg doch ma das Handy wech“. Eines der Highlights ist der Gastauftritt von dem Sänger Peter Maffay. Doch welche Rolle er in dem Hörspiel spielt, müsst ihr selbst herausfinden. Nur ein Tipp: Es wird spannend!

Natürlich ist auch dieses Mal wieder ein 45-minütiges Hörspiel dabei. Die CDs enthalten (Zahl) Tracks und sind seit dem 13.10.2017 im Handel für zusammen 19,99 Euro erhältlich.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen